Posted on

Roger Braas

Roger Braas

Head and Director of Department Psychiatric Department Federal Armed Central Military Hospital, Koblenz

Curriculum Vitae

Since 2014
Member of Teaching Team SISPA – Institute of Progress in the Nature
Since April 2005
Head and Director,  Psychiatric Department, German Armed  Forces Central Military Hospital Koblenz
2002 – 2005
Director of Outpatient Clinic, Psychiatric Dept. Medical Center German Armed Forces Bonn (MOD)
1999-2002
Director of Outpatient Clinic, Psychiatric Dept. German Armed Forces Military Hospital of Berlin
1997-1999
Specialisation as a Neurologist at the Charité- Hospital of the Humboldt University of Berlin
1994 – 1997
Medical Officer at the Outpatient Clinic, Psychiatric Dept. German Armed Forces Military Hospital of Berlin
1990-1994
Specialisation as a Psychiatrist  & Psychotherapist   University of Giessen 1987-1990
Navy Medical Officer on Board “Federal German Ship Niedersachsen”
1984 – 1987
Staff of Military Headquarters and Ministery of Defense
1982 – 1984
Internship German Armed Forces Military Hospital Giessen
1976 – 1982
Medical School University of Giessen, Germany
1976
Enlisting German Armed Forces as Medical Officers Candidate Main Research Interests  
Posttraumatic stress disorders in soldiers after and during Deployment

Federal Armed Central Military Hospital Koblenz
PsychiatricDepartment
Rubenacher Straße 17
D-56072 Koblenz / Germany
phone +49 261 281 2600
Email roger.braas@bundeswehr.org

German Vita of Roger Braas

Roger Braas ist Facharzt für Psychiatrie/ Psychotherapie und Neurologie.
Roger Braas trat 1976 in die Bundeswehrein, studierte Medizin an der Uni Gießen, arbeitete erst als Assistenzarzt amBwK Gießen,  3 Jahre als Schiffsarzt FGS Niedersachsen, danach mehrereJahre als Facharzt für Psychiatrie und  Psychotherapie an der Uni Gießen,3 Jahre als Oberarzt am BwK in Berlin und 2 Jahre als Facharzt für Neurologiean der Charité in Berlin. Danach war er mehrere Jahre als leitender FU am BwKin Berlin und am BwSanZ in Bonn und ist seit 2005 leitender Arzt im BwZKrhs inKoblenz.

Als Arzt nahm er bei mehreren Auslandseinsätzen im Kosovo und in Afghanistan teil.  Beim Weltjugendtag war er als Psychiater im Medical Center dabei und bei der Fußball WM 2006 arbeitete er bei der Planung des MC mit.

Roger Braas ist derzeit leitender Arzt der neurologischen und psychiatrischen Abteilung des Bundeswehrzentralkrankenhauses in Koblenz und behandelt Patienten, die nach demEinsatz unter PTBS (posttraumatische Belastungsstörung) leiden.

Referent und Mitglied es Lehr- und Ausbildungsteam bei SISPA – Institut für Entwicklungsprozesse in der Natur seit 2014.